top of page

El Salvador: Wachstum im Lebensmittel- und Getränkesektor für 2024



Der Getränke- und Lebensmittelsektor in El Salvador zeigt sich als einer der dynamischsten und vielversprechendsten Bereiche der nationalen Wirtschaft, mit Projektionen, die für 2024 Exporte von über 800 Millionen US-Dollar vorsehen, so die Asociación Salvadoreña de Industriales (ASI). Dies stellt einen signifikanten Anstieg gegenüber den 786 Millionen US-Dollar im Jahr 2023 dar, was einem Wachstum von 5,8 % entspricht.


Der Sektor Getränke und Lebensmittel ist nicht nur wegen seiner Exportbeiträge wichtig, sondern auch wegen seiner Rolle bei der Schaffung von Arbeitsplätzen. Bis Mai 2023 stellte dieser Sektor 17,5 % der gesamten Industriearbeitsplätze in El Salvador und bot über 32.000 Arbeitsplätze. Im Jahr 2021 trug dieser Sektor 38 % zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) des Industriesektors bei.


Die Vereinigten Staaten sind der Hauptmarkt für salvadorianische Getränke- und Lebensmittelexporte, angetrieben durch die Nachfrage der lateinamerikanischen Gemeinschaft. Trotz der gelegentlichen Herausforderungen bei der Erfüllung dieser Nachfrage sieht die ASI bedeutende Expansionsmöglichkeiten, insbesondere auch im zentralamerikanischen Markt, der als zweitwichtigster Handelspartner für El Salvador gilt.


Die AHK beteiligt sich aktiv an der Förderung von Veranstaltungen, um sicherzustellen, dass die Lebensmittelindustrie die höchsten Qualitätsstandards erfüllt. Eine der erfolgreichsten Veranstaltungen ist die Food Safety Day Konferenz, die im August organisiert wird.





2 visualizaciones

Comments


bottom of page