top of page

Google Cloud plant El Salvador zum Hub Zentralamerikas zu machen

In einer Mitteilung kündigte Google Cloud an, eine rechtliche Einheit und ein Büro in El Salvador zu etablieren. U.a. sollen Dienstleistungen von Google Distributed Cloud (GDC) für das Land angeboten und ein Zentrum für Cloud-Exzellenz (CCoE) eingerichtet werden. Ziel ist es, Unternehmen und Organisationen bei der Digitalisierung zu unterstützen.

arte gráfico por parte de: laverdaddevargas.com

Die Erklärung erfogte gemeinsam mit der Regierung El Salvadors. Googe Cloud wird sobald die ausstehenden Genehmigungen erfolgen in drei verschiedenen Bereichen Dienstleistungen anbieten: E-Government, Gesundheitswesen und Bildung. Cloud-Technologien sollen in den Mittelpunkt der Modernisierungsbemühungen des Landes gestellt werden.


"Diese innovative Allianz mit Google Cloud eröffnet beispiellose Wege für Innovation, wirtschaftliches Wachstum und die Verbesserung öffentlicher Dienstleistungen", sagte die Regierung von El Salvador.


Modernisierung in drei Bereichen


Im Bereich E-Government wird Google Cloud bei der Digitalisierung von Prozessen und Regierungsprojekten helfen, einschließlich elektronischer Rechnungsstellung, Genehmigungen und anderer Initiativen.


Im Gesundheitswesen hat sich El Salvador dafür entschieden, die künstliche Intelligenz von Google Cloud einzusetzen, um Ärzten den Zugang zu Echtzeitinformationen zu ermöglichen. Dadurch sollen die Behandlungen beschleunigt und verbessert werden.


Im Bildungsbereich legt das Abkommen zwischen El Salvador und Google Cloud eine vereinheitlichte Bildungsdatenplattform fest, die Beamte, Pädagogen und Eltern die Fähigkeiten bietet, zeitnahe, effiziente und konsistente Informationen zu erhalten.


Quelle: bloomberglinea.com, 29. August 2023

30 visualizaciones

Comments


bottom of page