top of page

Globale Perspektiven: Die CAF-Konferenz und die Zukunft Lateinamerikas und der Karibik

Am 1. Februar 2024 trafen sich angesehene internationale Fachleute bei der CAF-Konferenz der Lateinamerikanischen Entwicklungsbank in Panama. Unter den Teilnehmern befanden sich eine Nobelpreisträgerin für Wirtschaft, die Direktorin des Internationalen Währungsfonds (IWF) sowie führende Repräsentanten der Weltbank, des UN-Entwicklungsprogramms (UNDP), des Privatsektors und der Wissenschaft.



Klimawandel, Digitalisierung, Migrationsströme und Ernährungssicherheit im Fokus

Das Hauptziel der Konferenz war die beschleunigte Umsetzung der Agenda 2030 und die weltweite Positionierung von Lösungen aus Lateinamerika und der Karibik. Besondere Schwerpunkte lagen auf Themen wie Klimawandel, Digitalisierung, Migrationsströme und Ernährungssicherheit.


Reduzierung von Ungleichheiten in Bildung, Armut und Gleichberechtigung

Ein weiterer Fokus lag auf der Bildung von Allianzen zur Reduzierung historischer Ungleichheiten in den Bereichen Bildung, Armut, Integration, Gesundheit und Gleichberechtigung. Die Region strebt danach, Einfluss auf globale Trends wie Klimaschutz, künstliche Intelligenz, Energiewende sowie Migrations- und Ernährungskrisen zu nehmen.


Partnerschaften für Infrastruktur, Handel und Klimaschutz

Die Konferenz betonte die Wichtigkeit neuer Partnerschaften, um Infrastruktur zu integrieren, Handelsströme zu beschleunigen, den Klimawandel anzugehen und Ungleichheiten zu beseitigen. Dabei wurden verschiedene Lösungsansätze für eine stärkere globale Relevanz Lateinamerikas und der Karibik präsentiert. So betonte die Nobelpreisträgerin Esther Duflo beispielsweise die Bedeutung zufallsbasierter Studien für die Armutsbekämpfung.


Panel-Diskussionen zur zukünftigen Entwicklung der Region

Die Diskussionen in den Panels behandelten zentrale Themen wie die zukünftige Entwicklung der Region, geopolitische Positionierung, Wirtschaftsaussichten, Biodiversität, Gleichstellung der Geschlechter, künstliche Intelligenz, Privatsektorstärkung und das enorme Energiepotenzial der Region.


Die CAF-Konferenz hinterließ einen nachhaltigen Eindruck als Forum für innovative Ideen und konkrete Maßnahmen zur Bewältigung der Herausforderungen Lateinamerikas und der Karibik auf globaler Ebene.




7 visualizaciones
bottom of page