top of page

DIANA und Microsoft starten Kooperation für digitale Talente in El Salvador

DIANA, ein renommiertes Unternehmen mit 70 Jahren Erfahrung in Zentralamerika, hat gemeinsam mit Microsoft das FUSION-Programm ins Leben gerufen. Das Hauptziel: Die Förderung der digitalen Transformation in El Salvador, um einen positiven Einfluss auf die wirtschaftliche Zukunft des Landes zu nehmen.

Das FUSION-Programm richtet sich an Studierende in technologiebezogenen Studiengängen und hat das Ziel, sie zu Anwendungsentwicklern und Experten für Automatisierung und digitale Transformation auszubilden. Die Teilnehmer erhalten nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch praktische Einblicke in die betrieblichen Abläufe von DIANA.

Das Programm wird von Julio Salazar, dem CIO von DIANA, geleitet und fördert die technologische Kompetenz von Studierenden aus verschiedenen Fachrichtungen, darunter Informatik, Robotik und Wirtschaftsingenieurwesen.

Ein zentrales Konzept des Programms ist die Förderung von technologischen Fähigkeiten in verschiedenen Unternehmensbereichen, nicht nur bei Technologieexperten. Die Teilnahme steht Studierenden im dritten bis fünften Studienjahr mit einem entsprechenden Notendurchschnitt offen. Sie werden in den digitalen Transformationswerkzeugen von Microsoft geschult und erlernen die Entwicklung von Software zur Automatisierung von Geschäftsprozessen im Rahmen des "Microsoft Champions"-Trainings.

Die ersten 25 Studierenden des FUSION-Programms schließen diesen Monat ihre Ausbildung erfolgreich ab. Dank dieser Ausbildung haben sie die Gelegenheit gehabt, in einem realen Unternehmensumfeld an Projekten in ihren Fachbereichen zu arbeiten und wertvolle praktische Erfahrungen zu sammeln. Nach ihrem Abschluss verfügen Absolventen über die notwendigen Fähigkeiten, um digitale Prozesse sowohl innerhalb als auch außerhalb des Unternehmens zu stärken.

Das FUSION-Programm wird halbjährlich durchgeführt, wobei die nächste Ausschreibung im Januar 2024 beginnt. Aktuell kooperiert DIANA mit zwei Universitäten in El Salvador, der Universidad Evangélica und der Universidad Don Bosco. Das Unternehmen plant jedoch, Partnerschaften mit weiteren Bildungseinrichtungen zu schließen und die Anzahl der Teilnehmer zu erhöhen. Mit diesem Programm setzt sich DIANA dafür ein, junge Menschen in El Salvador zu digitalen Führungskräften zu entwickeln und aktiv an der Gestaltung der Zukunft des Landes teilzuhaben.


15 visualizaciones

Comments


bottom of page