top of page

Bancoagrícola fördert Unternehmerinnen in El Salvador mit 200 Millionen U.S. Dollar an Krediten

Zwischen Januar und September 2023 vergab die Bancoagrícola in El Salvador über ihr "Mujer Futuro"-Programm insgesamt 200 Kredite an Geschäftsfrauen in Höhe von 5 Millionen Dollar. Diese spezielle Kreditlinie wurde entwickelt, um Frauen in ihren unternehmerischen Aktivitäten zu unterstützen, wobei Vorteile wie die Gewährung von unbesicherten Krediten an Personen ohne nachgewiesene Kreditwürdigkeit angeboten werden.


Die Finanzierungslinie kann im ersten Kredit bis zu 10.000 Dollar für erfahrene Geschäftsinhaberinnen und bis zu 5.000 Dollar für diejenigen ohne Erfahrung gewähren. Die Bancoagrícola ist dem Ziel der nachhaltigen Entwicklung und der Förderung von Innovation und unternehmerischer Initiative bei Frauen verpflichtet und bietet ihnen somit Chancen zur Stärkung ihrer wirtschaftlichen Aktivitäten.

Insgesamt wurden bis September 2023 über 200 Millionen Dollar an Frauen vergeben, die Verbrauchs-, Produktions- und Hypothekarkredite in Anspruch nahmen. Die Bancoagrícola unterstützt zudem die Plattform "Ella ES Líder", die 330 salvadorianische Frauen in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Wissen und digitale Transformation geschult und unterstützt hat.

Die Nachhaltigkeitsmanagerin der Bancoagrícola, Emperatriz Mayorga, betont, dass der Zugang von Frauen zu Finanzdienstleistungen zur Entwicklung und Stabilität des Landes, dem Wohlstand von Familien und der Produktivität beiträgt. Die Bank hat bis August 2023 auch 927 Millionen Dollar im Rahmen ihres "Negocios con Propósito"-Engagements für die Dynamisierung verschiedener Sektoren, insbesondere solche, die von Frauen geführt werden, bereitgestellt. Auch die Fundación Empresarial para la Acción Social (Fundemas) hebt das aktive Engagement der Bancoagrícola in der Entwicklung von Unternehmerinnen in El Salvador hervor.

25 visualizaciones

Commenti


bottom of page